Erweiterte
Suche ›

Unsere Kinderfrau Sabina

Ohetaler Verlag,
Buch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Für Karl Klostermann war Sabina wie eine zweite Mutter. Seine Erzählung ist sehr ergreifend und schildert das Leben der Familie Klostermann im Raum Haag/Österreich, Schüttenhofen und Bergreichenstein/Böhmerwald.
Ein Beitrag zum Karl Klostermann-Jahr 2008, aus dem Tschechischen übersetzt von Rudolf Dennerlein. Herausgeber ist der Klostermann-Verein-Grafenau.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Unsere Kinderfrau Sabina
Autoren/Herausgeber: Karl Klostermann
Übersetzer: Rudolf Dennerlein

ISBN/EAN: 9783937067933

Seitenzahl: 72
Format: 21 x 14,9 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 150 g
Sprache: Tschechisch, Deutsch

Karl Klostermann
geboren am 19.02.1848 im oberösterreichischen Haag am Hausruck, gestorben am 16.7.1923 im südböhmischen Šteken bei Strakonice, zweisprachig aufgewachsen, Professor für Deutsch und Französisch an der deutschen Realschule in Pilsen. Er schrieb seine zunächst eher romantischen, dann kritisch-realistischen Beschreibungen und Erzählungen aus dem Böhmerwald auf deutsch und später auf tschechisch. Dank der Initiative des Vereins „Karl Klostermann-Dichter des Böhmerwaldes e.V.“ in Grafenau wurde dieser Schriftsteller in den letzten 10 Jahren einem breiteren deutschsprachigen Publikum bekannt. Weniger bekannt sind hingegen seine (auto)biographischen Schriften, obwohl diese der Schlüssel zum Verständnis seines Werkes sind.
Die „Sabina“ stammt aus seinem Werk „Erwachen meiner Jugend“, das posthum unter dem Titel „Cervánky mého mládí“ 1926 erschien. Die deutsche Übersetzung wurde erstmals am 16.2.2008, dem Karl-Klostermann-Gedächtnisjahr des Südböhmischen Bezirks, auf Schloss Feldegg bei Ried im Innkreis (OÖ) vorgetragen, wo Karl Klostermann in früher Kindheit einige Monate verweilte. Der Band wurde der Öffentlichkeit am 29.10.2008 in Grafenau anlässlich der Schlussveranstaltung des Karl-Klostermann-Gedächtnisjahres 2008 vorgestellt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht