Erweiterte
Suche ›

Unter Perlenfischern und Piraten

Laetitia,
Buch
13,50 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Ein Seeabenteuer in klassischem Stil - unverändert packend, auch für heutige junge Leser
Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre
Schöne Geschenkausstattung - Halbleinenbindung
Der vierzehnjährige Matti wartet an der Küste bei friedlichen Malaien auf die Rückkehr seines Vaters, der nach Kriegsunruhen seine Plantage im Inneren der Insel Flores wieder aufsucht. Durch ein geschicktes Täuschungsmanöver wird er zusammen mit arglosen Einwohnern des Küstendorfes von Piraten verschleppt. Sie wurden von den Banditen unter harten Bedingungen zum verbotenen Perlenfischen gezwungen.
Eric, ein älterer Schicksalsgenosse und außer Matti der einzige Europäer, nimmt sich des Jungen väterlich an. Seiner Umsicht und seinem Geschick ist es zu verdanken, dass die beiden zusammen fliehen können. Aber diese Flucht bringt neue unerwartete Gefahren, die die beiden bestehen müssen.
Zum Schluss erfährt Matti von Eric dessen unglückliche und abenteuerliche Lebensgeschichte. Trotz aller Dankbarkeit, die Matti für Eric empfindet, bleibt er dennoch bis zur Trennung für ihn ein Fremder.
Meisterhaft lässt der Erzähler in diesem Buch eine fremde exotische Welt lebendig werden. Die Beziehung zwischen Matti und Eric, seinem väterlichen Beschützer, wird einfühlsam beschrieben. Was Eric am Ende über sein tragisches Leben berichtet, regt Kinder auf ganz zwanglose Weise zum Nachdenken an.

Details
Autor

Titel: Unter Perlenfischern und Piraten
Autoren/Herausgeber: Alfred Hageni
Illustrator: Doris Eisenburger

ISBN/EAN: 9783934824201

Seitenzahl: 185
Format: 20,6 x 14,2 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 345 g
Sprache: Deutsch

Alfred Hageni studierte in München Germanistik und Literaturwissenschaft. Er hat sich in Deutschland als Verfasser von Abenteuererzählungen für Kinder und auch mit Entdeckerberichten für Jugendliche einen Namen gemacht.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht