Erweiterte
Suche ›

Untersuchung der Akzeptanz und Inanspruchnahme von Massnahmen der medizinischen Rehabilitation unter Berücksichtigung nichtstationärer Rehabilitationsangebote zum Abbau von Inanspruchnahmebarrieren in Mecklenburg-Vorpommern

Buch
15,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Eine der wesentlichen Aufgaben der Landesversicherungsanstalt Mecklenburg-Vorpommern (LVA M-V) liegt im Angebot einer optimalen und genau auf den Bedarf des Einzelnen zugeschnittenen Rehabilitationsmöglichkeit zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit ihrer Versicherten. Nach der Schaffung eines hochwertigen Angebotes an stationären Rehabilitationsleistungen in Mecklenburg-Vorpommern ergab sich die Herausforderung, diese durch ambulante, wohnortnahe Angebote zu ergänzen. Da der Erfolg eines solchen Angebotes insbesondere von der Akzeptanz der Versicherten abhängt, wurde mit der hier vorliegenden Studie, die in Zusammenarbeit mit der Hochschule Neubrandenburg durchgeführt wurde, untersucht, wie hoch die Bereitschaft der Versicherten ist, an einer solchen Maßnahme teilzunehmen und welche potentiellen Inanspruchnahmebarrieren vorliegen.

Details
Schlagworte

Titel: Untersuchung der Akzeptanz und Inanspruchnahme von Massnahmen der medizinischen Rehabilitation unter Berücksichtigung nichtstationärer Rehabilitationsangebote zum Abbau von Inanspruchnahmebarrieren in Mecklenburg-Vorpommern
Autoren/Herausgeber: Willi Neumann, Gabriele Classen, Manfred Erbsland, Ute Franz, Joachim Kugler, Harald Seelbach
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783899673104

Seitenzahl: 156
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 224 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht