Erweiterte
Suche ›

Urgetreide

Dinkel, Emmer, Urroggen und mehr – Chancen für die Bäckerei

Matthaes Verlag,
Buch
79,00 € Preisreferenz Sofort lieferbar

Kurzbeschreibung

Siegfried Brenneis kann man durchaus als einen der besten Bäcker Deutschlands betiteln. So ist das Buch „Urgetreide“ auch eine wahre Fundgrube für alle, die sich mit dem Backen mit Urroggen, Emmer sowie anderer Sondermehlen professionell beschäftigen. Pflanzen- und Marketingexperte Engelbert Kötter beschreibt nicht nur alle rund um Urgetreide wichtigen Getreide und Pseudogetreide. Er erläutert auch, wie sich Bäcker damit innerhalb der über 50 im Buch beschriebenen derzeitigen Food-Trends im Markt positionieren. Ein 380 Seiten-Buch mit dem Zeug zum unentbehrlichen Standardwerk. Mit kreativen Ideen und bodenständigen Grundlagen ist dieses Buch Inspirationsquelle und Rezeptbuch für Bäcker die im Wettbewerb mit Discountern voran streben, indem sie ihren Ursprung umso deutlicher herausstellen.
-
Vom Chiabrot über die Urkorn-Laugen brezel bis hin zum süßen Vollkornknoten mit Physalis – 70 exzellente Rezepte
-
Brot, Kleingebäck bis hin zu süßem Gebäck. Hier ist alles drin
-
Backwissen und Warenkunde praxisnah vermittelt

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Urgetreide
Autoren/Herausgeber: Siegfried Brenneis, Engelbert Kötter
Ausgabe: 1. Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783875152135

Seitenzahl: 376
Format: 21,5 x 27,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,942 g
Sprache: Deutsch

Nach seiner Bäckerlehre, die er 1983 mit der Gesellenprüfung abschloss, blieb Siegfried Brenneis wissbegierig und bildete sich stets weiter. Erst zum Bäcker- und Konditormeister, zum Betriebswirt des Handwerks, dann zum sensorischen Sachverständigen von Brot/Brötchen und Feinen Backwaren der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Um mit den neuesten Entwicklungen in Sachen gesunder Ernährung Schritt halten zu können, studierte er zudem auf Ernährungsberater im Bäckerhandwerk.
Engelbert Kötter ist Marketingexperte rund um die Pflanze
und versierter Argrarjournalist.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht