Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Der Roman beginnt mit der Geschichte eines walisischen Fischerjungen, der nach einem abenteuerlichen Vagantenleben endlich seine Geliebte findet und sie tötet. Der zweite Teil spielt im 16. Jahrhundert. Bertrand Lombard verliebt sich in seine einzige Tochter Hélène, doch als er endlich ans Ziel seiner Wünsche kommt, trifft ihn der Schlag. Erst im dritten Teil scheint sich die Liebe zweier füreinander bestimmter Menschen zu erfüllen. Doch Jeanne, eine Schriftstellerin zu Beginn dieses Jahrhunderts, ist zwischen der Liebe zu ihrem Mann und der Frömmigkeit ihrer Romanheldin, mit der sie sich stark identifiziert, hin- und hergerissen. Verbunden sind alle Figuren über die Jahrtausende hinweg durch den Besitz einer Kette, die im Leben der Männer und Frauen, denen sie gehört, eine ganz besondere Rolle spielt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Varuna
Autoren/Herausgeber: Julien Green
Übersetzer: Elisabeth Edl

ISBN/EAN: 9783446187443
Originaltitel: Varouna
Originalsprache: Französisch

Seitenzahl: 296
Format: 21,1 x 13,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 430 g
Sprache: Deutsch

Der 1900 als Sohn amerikanischer Eltern in Paris geborene Julien Green, der seit seiner Kindheit in Paris lebt, französisch schreibt und Mitglied der Académie Française ist, hatte seit Erscheinen seines ersten Buches, 1926, auch in Deutschland enthusiastische Leser wie Walter Benjamin, Klaus Mann und Hermann Kesten. Seine Bücher sind geprägt von Leidenschaft und Askese, atmosphärisch dichter Beschreibung und psychologischem Scharfblick.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht