Erweiterte
Suche ›

Vastu

Das Geheimnis des Raumes

Books on Demand,
Buch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Vastu ist eine uralte Architekturlehre, die im alten Indien entstanden ist. Sie stellt Zusammenhänge her zwischen dem Wohnraum und dessen Bewohnern und ist daher mit dem chinesischen Feng Shui vergleichbar.
Das vorliegende Buch gibt eine kurze, prägnante Einführung in das Wesen des Vastu und spart auch nicht mit Tipps zur Raumharmonisierung und -gestaltung, wie sie in Indien seit langer Zeit von dortigen Experten angeraten werden und erfolgreich zum Einsatz kommen. Dazu zählen bauliche Korrekturen, Umgestaltung der Einrichtung, Änderung der Farbgebung, Düfte, Yoga-Übungen sowie das Anbringen von Yantras. Mit dem vermittelten Wissen sollte jeder seine eigene Wohnsituation begreifen und ins Positive wenden können.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Vastu
Autoren/Herausgeber: Karl Trischberger
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783842346840

Seitenzahl: 184
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 273 g
Sprache: Deutsch

Karl Trischberger:
Karl Trischberger, Jahrgang 1959, war nach dem Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften lange Zeit im Management eines größeren deutschen Unternehmens tätig.
Zu seinen Hobbys zählt die vergleichende Religionswissenschaft und das weite Gebiet der Esoterik und seiner okkulten Strömungen.
Dabei hat es ihm besonders die Geomantie und das Feng Shui angetan.
Auf deren Erfahrungen, Lehren und praktischen Umsetzungen hat er sich als Berater spezialisiert.
Seit dem Bekanntwerden des Vastu - dem indischen Pendant zum Feng Shui - im Westen hat er selbiges in den Kundenberatungen zusätzlich integriert.
In zahlreichen Kursen und im Studium von themenbezogener und insbesondere - ferner Literatur über tief in zahlreichen Weltkulturen verwurzelten religiösen und mythologischen Bildern wurde das Wissen vertieft.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht