Erweiterte
Suche ›

Veränderte Kindheit - Veränderte Bewegungs- und Konzentrationsfähigkeit?

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: gut, Universität Osnabrück, 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung
Immer häufiger liest und hört man in den Medien etwas über „Medien- und Fernsehkinder“ oder über die Zunahme von adipösen Kindern. Ich habe in einer relativ.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Veränderte Kindheit - Veränderte Bewegungs- und Konzentrationsfähigkeit?
Autoren/Herausgeber: Julia Stermann
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638473804

Seitenzahl: 87
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: gut, Universität Osnabrück, 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung
Immer häufiger liest und hört man in den Medien etwas über „Medien- und Fernsehkinder“ oder über die Zunahme von adipösen Kindern. Ich habe in einer relativ kleinen lokalen Tageszeitung alleine in den letzten Wochen zahlreiche Artikel mit Überschriften wie: „Fernseher: Gift für gute Noten?“ (IVZ 19.07.05), „Hoher TV-Konsum drückt die Schulnoten“ (IVZ 26.09.05), oder „Bei schlechten Noten das Verhalten geändert. Medien beeinflussen die schulischen Leistungen“ (IVZ 29.09.05) gefunden. Gleichzeitig werden zunehmend die Klagen seitens der Eltern, Erzieher oder Lehrer laut, dass die Kinder immer zappeliger und unkonzentrierter werden. Außerdem ist zu beobachten, dass viele Kinder nicht einmal mehr die einfachsten Grundfertigkeiten der Bewegung beherrschen. Diese Erfahrung habe ich selber beim Tennis-Training gemacht. Einige meiner Trainingskinder im Grundschulalter sind kaum noch in der Lage, rückwärts zu laufen oder auf einem Bein zu hüpfen. Ursachen und Erklärungen für all diese Erscheinungen sucht man in der „Veränderten Kindheit“.
In meiner Arbeit möchte ich die Auswirkungen der veränderten Kindheit auf die Bewegungs- und Konzentrationsfähigkeit der Kinder darlegen.
Zunächst werde ich im 2. Kapitel einen kurzen Überblick über die Geschichte der Kindheit geben und den Begriff „Kindheit“ näher erläutern. Im anschließenden 3. Kapitel geht es um die Veränderungen, die in der Entwicklung der Kindheit aufgetreten sind. Darstellen möchte ich hier besonders die „Kindheit heute“. Hierbei geht es nicht um eine Beurteilung der heutigen Kindheit, sondern um das Darlegen verschiedener Aspekte, die alle Einfluss auf den von Ärzten, Pädagogen und Wissenschaftlern festgestellten Bewegungsmangel der Kinder haben. Wie sich diese Veränderungen auswirken, wird u.a. im Kapitel 3.3 näher erläutert.
Um den Zusammenhang der veränderten Kindheit mit Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit darzustellen, werde ich zunächst diese Begriffe näher beschreiben und ihre Funktionen, Aspekte und Merkmale herausstellen (vgl. Kap. 4). Zudem wird die Bedeutung der Aufmerksamkeit im Hinblick auf schulisches Lernen erörtert (vgl. Kap. 4.4). Anschließend weise ich noch auf die Problematik und Schwierigkeiten von Aufmerksamkeitsstörungen und aufmerksamkeitsgestörten Kindern in der Schule hin (vgl. Kap. 4.5 ).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht