Erweiterte
Suche ›

Veränderung von PmB nach Alterung mit dem RTFOT- und RFT-Verfahren

Veränderung der Eigenschaften von polymermodifizierten Bitumen nach Alterung mit dem RTFOT- und RFT-Verfahren und nach Rückgewinnung aus Asphalt

Buch
5,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In diesem Forschungsvorhaben wurden die Auswirkungen der Alterung von PmB mit RTFOT und RFT sowie der Rückgewinnung aus Asphalt mit Trichlorethen und Toluol auf die untersuchten Eigenschaften von bis zu 17 PmB verglichen. Zudem erfolgten orientierende Versuche mit dem Langzeitalterungsverfahren LTRFT Außerdem wurden Untersuchungen zur Bestimmung der Duktilität und Formänderungsarbeit mit dem Probekörper nach ASTM P 226 und zur Vergleichbarkeit der Alterungswirkung der RTFOT Öfen nach DIN EN 12607 1 bzw. ASTM D 2872 97 sowie des RTFOT Ofens nach ASTM D 2872 97 bei Verwendung unterschiedlich starker Luftvolumenströme durchgeführt.
Durch die statistische Auswertung der Daten und deren Gegenüberstellung mit den Präzisionsdaten der Prüfverfahren ergaben sich folgende, innerhalb der untersuchten Randbedingungen geltende Ergebnisse:
o Die Auswirkungen der Kurzzeitalterungsverfahren RTFOT und RFT waren praktisch gleich. Sie können daher parallel angewendet werden.
o Eine praxisrelevante unterschiedliche Auswirkung von Trichlorethen bzw. Toluol ist nur beim Erweichungspunkt Ring und Kugel feststellbar, sofern dieser bei Rückgewinnung mit Trichlorethen höher als 72,5 °C bzw. mit Toluol höher als 70,5 °C ist. Bei den anderen Werten waren die Auswirkungen der Lösemittel vergleichbar. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Rückgewinnung aus im Labor hergestelltem Mischgut erfolgte.
o Die Alterungswirkung des LTRFT auf die Eigenschaften der drei untersuchten PmB war deutlich stärker als bei RTFOT oder RFT Auf einige Prüfgrößen hatte der LTRFT extreme Auswirkungen, sodass die entsprechenden Versuche nicht mehr durchführbar oder die Ergebnisse nicht mehr differenzierbar waren.
o Die Probekörper nach DIN 52013 und ASTM P 226 sind hinsichtlich der an PmB im Ausgangszustand und nach RTFOT Alterung bestimmten Duktilitäten bzw. Formänderungsarbeiten nicht vergleichbar.
o Die Alterungswirkung der RTFOT Öfen nach DIN EN 12607 1 bzw. ASTM D 2872 97 ist vergleichbar. Gleiches gilt für die Alterungswirkung des RTFOT Ofens nach ASTM D 2872 97 mit Luftstromdosierung bei 20 °C bzw. 163 °C.
Der Originalbericht enthält als Anhänge die tabellarische und zum Teil grafische Darstellung der Einzelwerte der untersuchten Eigenschaften (Anh. 1), der Signifikanzanalysen (Anh. 2), der Clusteranalysen (Anh. 3), der Mischgutzusammensetzung des Asphaltbinders 0/16 S (Anh. 4), der Einzelwerte der Temperatursweeps im DSR (Anh. 5) sowie der Einzelergebnisse der zusätzlichen Untersuchungen (Anh. 6). Auf den Abdruck dieser Anhänge wurde in der vorliegenden Veröffentlichung verzichtet. Sie liegen bei der Bundesanstalt für Straßenwesen vor und sind dort einsehbar. Verweise auf die Anhänge im Berichtstext wurden zur Information des Lesers beibehalten.

Details
Schlagworte

Titel: Veränderung von PmB nach Alterung mit dem RTFOT- und RFT-Verfahren
Autoren/Herausgeber: Th Wörner, G Metz
Aus der Reihe: Berichte der Bundesanstalt für Strassenwesen - Strassenbau (S)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783865093561

Seitenzahl: 104
Format: 29,8 x 21 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 347 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht