Erweiterte
Suche ›

Verfassungsgeschichte

Beck, C H,
Buch
24,90 € Preisreferenz Sofort lieferbar

Kurzbeschreibung

Zum Werk
Die Verfassungsgeschichte befasst sich nicht nur mit den historischen Strukturen des Staatswesens, sondern ist auch häufig genug Schlüssel zum Verständnis des geltenden Verfassungsrechts, das auf den Erfahrungen bisheriger Staatsformen aufbaut. Sie gehört daher zum Pflichtprogramm des Jura-Studiums.
Der vorliegende Grundriss konzentriert sich auf die Vermittlung der verfassungsgeschichtlichen Zusammenhänge, die für das Verständnis des in der Bundesrepublik Deutschland bestehenden, den Grundrechten und der Demokratie verpflichteten Staatswesens unerlässlich sind.
Die Darstellung beginnt daher mit der Entstehung des modernen Verfassungsrechts in den USA und in Frankreich, zeichnet seinen Einfluss auf die deutschen Staaten nach und behandelt auch den nationalsozialistischen Staat, der als großer Rückschlag der Verfassungsentwicklung dennoch die durch das Grundgesetz begründete Verfassungsordnung mitbestimmt hat.
Vorteile auf einen Blick
- knappe, systematische Darstellung
- Konzentration auf Entwicklungen, die für das Verständnis des geltenden Verfassungsrechts notwendig sind
Zielgruppe
Für Studierende der Rechtswissenschaften, der Politikwissenschaften und der Geschichte.

Details
Schlagworte

Titel: Verfassungsgeschichte
Autoren/Herausgeber: Werner Frotscher, Bodo Pieroth
Aus der Reihe: Grundrisse des Rechts
Ausgabe: 15., überarbeitete Auflage

ISBN/EAN: 9783406695537

Seitenzahl: 418
Format: 19,4 x 12,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 403 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht