Erweiterte
Suche ›

Verhaltensrisiken und aktienrechtliche Vermögensbindung

Vornahme einer Wirkungsanalyse als Beitrag zur Lösung des Theoriestreits über die Funktion des 57 AktG

Mohr Siebeck,
Buch
84,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung


Der Sinn und Zweck der aktienrechtlichen Vermögensbindung ist seit Jahrzehnten heftig umstritten. Dabei beschränkt sich die im Rahmen des Disputs bemühte Argumentation bisher vornehmlich auf rechtshistorische Ausführungen. Philipp Scheibenpflug geht einen neuen Weg und nimmt unter Zuhilfenahme ökonomischer Methodik eine Wirkungsanalyse vor, die darauf zielt, die Leistungsfähigkeit der Vermögensbindung zu klären. Die Wirkungsanalyse ermöglicht ihm, die Debatte um eine innovative Akzentsetzung zu bereichern. Sie belegt zugleich, dass eine Einbindung ökonomischer Methodik und Forschung in die rechtswissenschaftliche Debatte dazu in der Lage ist, festgefahrene Positionen in Frage zu stellen. So können, basierend auf den dabei gefundenen Erkenntnissen, neue Lösungsvorschläge für juristische Streitfragen entwickelt werden.

Details
Schlagworte

Titel: Verhaltensrisiken und aktienrechtliche Vermögensbindung
Autoren/Herausgeber: Philipp Scheibenpflug
Aus der Reihe: Schriften zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783161546518

Seitenzahl: 198
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht