Erweiterte
Suche ›

Verletzungen und Erkrankungen des Schultergelenkes

von
Springer Berlin,
Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Innsbrucker Schultersymposium - Verletzungen der Schulter. 9./10. September 1988, Innsbruck

Details
Hauptbeschreibung

Titel: Verletzungen und Erkrankungen des Schultergelenkes
Autoren/Herausgeber: Herbert Resch, Gernot Sperner, Emil Beck (Hrsg.)
Aus der Reihe: Hefte zur Zeitschrift Der Unfallchirurg

ISBN/EAN: 9783540515340

Seitenzahl: 212
Format: 24,2 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 425 g
Sprache: Deutsch

Im deutschsprachigen Raum hat man erst verhältnismäßig spät begonnen, sich mit den Verletzungen und Erkrankungen des Schultergelenkes näher zu befassen. Es besteht somit gegenüber anderen großen Gelenken ein gewisser Aufholbedarf. Da sich am Schultergelenk die Beschwerden selten am Ort der Läsion äußern, sondern meist in andere Regionen ausstrahlen, ist die Diagnostik besonders schwierig. Noch bis vor wenigen Jahren wurden daher die verschiedensten Schmerzzustände an der Schulter unter wenig aussagekräftige Überbegriffe wie Periarthropathia humeroscapularis, oder nach frischem Trauma unter Schulterprellung, subsumiert. Durch intensive Auseinan dersetzung mit diesem Gelenk, vor allem aber mit Hilfe der technischen Möglichkeiten der letzten Jahre, wie Sonographie, Computertomographie, Arthroskopie und zum Teil auch Kernspintomographie, konnten diese Begriffe entfächert, und in viele einzelne Krankheitsbilder zerlegt werden. Besond~rs zu erwähnen sind in diesem Zusammenhang die Erkrankungen und Verletzungen im subacromialen Raum mit dem Formenkreis der Rotatorenmanschette. Aufbauend auf diesen neuen diagnostischen Möglichkeiten konnten bereits bekannte therapeutische Verfahren gezielter eingesetzt, bzw. auch die Entwicklung neuer operativer Methoden ermöglicht werden. An der Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck beschäftigt man sich nun schon seit etwa 5 Jahren sehr intensiv mit der Diagnostik und Therapie des Schulterge lenkes. Es war daher naheliegend, die kompetentesten Fachleute auf dem Gebiet der Schulterchirurgie aus dem In- und Ausland, sowie aus Übersee zu einem Symposium nach Innsbruck einzuladen. Im Rahmen dieser Veranstaltung, welche am 9. und 10.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht