Erweiterte
Suche ›

Verlorene Heimat

Vergangenes Russland - Die Heimat des Fürsten Wolkonsky

Neopubli,
Buch
50,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

M. Zwetajewa schreibt zu dem Buch des Fürsten Woplkonsky: "Sich dem Buch „Heimat“ des Fürsten Wolkonsky als einer rein literarischen Erscheinung zu nähern, wäre nicht anspruchsvoll genug". So ist es.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Verlorene Heimat
Autoren/Herausgeber: Joachim Winsmann, Joachim Winsmann (Hrsg.)
Übersetzer: Joachim Winsmann
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783737568524

Seitenzahl: 536
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,278 g
Sprache: Deutsch

Die Erinnerungen des Fürsten Sergei Wolkonsky gehören zu den ergreifendsten Literaturzeugnissen des 20. Jahrhunderts, obwohl sie vorwiegend die Welt des 19. Jahrhunderts bescheiben, notiert zwischen zwei Weltkriegen und nach der Flucht aus Russland. Es ist ein Glücksfall, dass ein Mensch wie Fürst Wolkonsky zur Feder griff, um uns zu schildern, wie seine untergegangene Welt war, mit welchen Schwierigkeiten er zu kämpfen hatte und woran er sich immer wieder erfreute: Arbeit, Freunde - und dieser unvergleichliche Planet, auf dem geboren zu sein, für jeden gesunden Menschen ein Glücksfall ist. Leider benehmen sich nicht alle so wie sie sollten, verstünden sie dieses Glück. Sergei Wolkonsky hat es gelebt und geachtet - in allen Schattierungen. Und der Leser darf ihn dabei begleiten.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht