Erweiterte
Suche ›

Vermessungen

Politik neu orientieren

Buch
20,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Matthias Machnig legt eine Sammlung seiner Aufsätze aus den letztenJahren vor. Er gibt Antworten auf ein sozialdemokratisches „Was tun?“und fordert, Führung, Richtung und Strategiekompetenz der SPD weiterzuentwickelnund aufeinander abzustimmen. Ohne Führung hat Politikkeine Richtung. Und Richtungsfragen brauchen vor allem eine inhaltlicheprogrammatische Bestimmung. Dazu gehört für ihn auch die Selbstaufklärungüber die eigene Politik. Für den Prozess des Neuaufbaus derSPD fordert Machnig, die Mitte von Links zu denken.Fragen der Parteiorganisation – die SPD als Mitgliederpartei und/oderNetzwerkpartei – und der öffentlichen Kommunikation – in der modernenMulti-Media-Gesellschaft – beschäftigen den Autor in besondererWeise. Strategiebildung wird praktisch, wenn er die Wahlkampfstrategiender letzten vier Bundestagswahlen analysiert – z.B. das Kampa-Konzeptvon 1998 oder den „Wahlkampf der Illusionen“ von 2009.Mit einem Geleitwort von Sigmar Gabriel und einer Einleitung von JoachimRaschke

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Vermessungen
Autoren/Herausgeber: Matthias Machnig
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783866024663

Seitenzahl: 272
Format: 18 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover

Matthias Machnig ist Minister für Wirtschaft, Arbeit und Technologie in Thüringen.Von 1998 bis 1999 war er Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr,Bau- und Wohnungswesen, von 1999 bis 2002 Bundesgeschäftsführer der SPD undvon 2005 bis 2009 Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutzund Reaktorsicherheit.

Matthias Machnig legt eine Sammlung seiner Aufsätze aus den letztenJahren vor. Er gibt Antworten auf ein sozialdemokratisches „Was tun?“und fordert, Führung, Richtung und Strategiekompetenz der SPD weiterzuentwickelnund aufeinander abzustimmen. Ohne Führung hat Politikkeine Richtung. Und Richtungsfragen brauchen vor allem eine inhaltlicheprogrammatische Bestimmung. Dazu gehört für ihn auch die Selbstaufklärungüber die eigene Politik. Für den Prozess des Neuaufbaus derSPD fordert Machnig, die Mitte von Links zu denken.Fragen der Parteiorganisation – die SPD als Mitgliederpartei und/oderNetzwerkpartei – und der öffentlichen Kommunikation – in der modernenMulti-Media-Gesellschaft – beschäftigen den Autor in besondererWeise. Strategiebildung wird praktisch, wenn er die Wahlkampfstrategiender letzten vier Bundestagswahlen analysiert – z.B. das Kampa-Konzeptvon 1998 oder den „Wahlkampf der Illusionen“ von 2009.Mit einem Geleitwort von Sigmar Gabriel und einer Einleitung von JoachimRaschke

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht