Erweiterte
Suche ›

Verschtand ond Gfühl

Gedichte, Skizzen, Chansons

Silberburg,
Buch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

"Helmut E. Pfitzer ist ein Stimmenkünstler. Seine Mundart-Texte reißen das Publikum mit, provozieren ständig Applaus. Ob 'Zeitgeist' oder die 'schwäbische Sparsamkeit' - zwischen allem Scharfsinn blitzt eine große Liebe zum Ländle und seinen Bewohnern auf. In seinen Stücken verarbeitet er viel Selbsterlebtes. Pfitzer kann mit seinem Charme und Temperament die Zuhörer stundenlang unterhalten." (Schwarzwälder Bote)
Gleich drei von Pfitzers Titeln in schwäbischer Mundart kamen in der Interpretation der "Liederleut" in die SWF-Bestenliste.
Doch Helmut E. Pfitzer greift auch in die schriftdeutsche Tastatur seines Computers. Leise Töne erzeugt er hier mit manchmal beinahe melancholischen Amklängen. Rückbesinnung auf vergangene Zeiten liegt ihm genauso wie die fröhliche Vorausschau auf Zukünftiges.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Verschtand ond Gfühl
Autoren/Herausgeber: Helmut E Pfitzer
Weitere Mitwirkende: Hans U Rauchfuss
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783874075206

Seitenzahl: 96
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 113 g
Sprache: Deutsch

Helmut Eberhard Pfitzer, Jahrgang 1949, geboren in Stuttgart, aufgewachsen in Bad Cannstatt, ist Gründungsmitglied der Gruppe "Liederleut", hauptberuflich ist er Schatzmeister, Hauptrechner und derzeit kommissarischer Hauptgeschäftsführer beim Schwäbischen Albverein. Im Kulturrat des Schwäbischen Albvereins für den Bereich Mundart zuständig, hat er bereits mehrere Mundartbühnen gegründet. Bekannt von Helmut E. Pfitzer: Die "Liederleut"-CD "Älles isch ganz harmlos".

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht