Erweiterte
Suche ›

Versorgungsmodelle für ländliche und strukturschwache Regionen

Anregungen aus Finnland und Kanada

Beltz Juventa,
Buch
34,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In ländlichen und strukturschwachen Regionen steigt die Zahl alter und chronisch kranker Menschen. Finnland und Kanada begegnen dem mit unterschiedlichen Versorgungsmodellen, die auch für Deutschland anregend und innovativ sind.
Finnland und Kanada teilen mit Deutschland die Herausforderungen, die der demografische Wandel mit sich bringt: In allen drei Ländern - und dort besonders in ländlichen und strukturschwachen Regionen - nimmt die Zahl alter und chronisch kranker Menschen mit komplexen Problemen zu. Welche Antworten in Finnland und Kanada gefunden wurden, um den mit dieser Entwicklung verbundenen Herausforderungen zu begegnen, ist Gegenstand dieses Buches. Vorgestellt werden unterschiedliche, innovative Modelle für eine bedarfsgerechte Versorgung in ländlichen und strukturschwachen Regionen, die auch für Deutschland anregend sein können. Thematisiert werden sowohl die ärztliche Primärversorgung, multiprofessionelle Gesundheitszentren, der Krankenhaussektor wie auch die pflegerische Versorgung.

Details
Schlagworte

Titel: Versorgungsmodelle für ländliche und strukturschwache Regionen
Autoren/Herausgeber: Doris Schaeffer, Kerstin Hämel, Michael Ewers
Aus der Reihe: Gesundheitsforschung
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783779919902

Seitenzahl: 248
Format: 24 x 15,1 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 461 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht