Erweiterte
Suche ›

Versuch von der Erziehung und Unterweisung der Kinder

Olms, Georg,
Buch
98,00 € Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Schweizer Theologe und Philosoph Johann Georg Sulzer (1720-1779) ist eine der zentralen Figuren der Aufklärung im deutschen Sprachraum. Bekannt ist er vor allem mit seiner Allgemeinen Theorie der schönen Künste (1771-1774) als der Begründer einer Ästhetik des Emotionalen, des Gefühls und Geschmacks. Bedeutsam ist aber auch seine Pädagogik, deren Einfluss historisch – nicht zuletzt durch den von ihm formulierten Bildungskanon – kaum zu unterschätzen ist. Dieser Pädagogik liegt ein Menschenbild zugrunde, das den Geist nicht als eine naturgegebene Form begreift, die im Laufe der Erziehung nur zu der ihm möglichen Reife gebracht wird. Vielmehr ist in der Erziehung diese Anlage des Geistigen überhaupt erst auszubilden und auf das für den Menschen Mögliche auszurichten. Zur Ausbildung auf dieses Ideal hin sind alle Mittel (auch Einschüchterung und Gewalt) mit Augenmaß einzusetzen. Mit dieser Position ist Sulzer auch für die aktuelle Diskussion von Interesse.

Details
Schlagworte

Titel: Versuch von der Erziehung und Unterweisung der Kinder
Autoren/Herausgeber: Johann Georg Sulzer
Aus der Reihe: Historia Scientiarum
Ausgabe: 1., Reprint: Hildesheim 2012. Mit einer Einleitung herausgegeben von Olaf Breidbach.

ISBN/EAN: 9783487143927

Seitenzahl: 382
Format: 20 x 12 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 557 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht