Erweiterte
Suche ›

Verteilungstheorie

Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Es ist der Zweck des vorliegenden Buches, auf einfache, an das intuitive Ver ständnis appellierende Weise in die moderne Verteilungstheorie einzuführen. Zunächst werden die wichtigsten verteilungstheoretischen Gedanken aus der Dogmengeschichte vorgeführt. Der Schwerpunkt liegt aber auf den neuen Ideen, die gerade in letzter Zeit in großer Fülle zutage getreten sind. Insbeson dere benutze ich die Gelegenheit, um das Ergebnis eigener verteilungstheore tischer Arbeiten in leicht verständlicher Form vorzulegen. Hierbei habe ich mich aber nicht auf die eigentliche Verteilungstheorie beschränkt, da der Verteilungsaspekt allein relativ wenig Erkenntniswert vermittelt, sondern habe Produktion (somit auch Beschäftigung), Wachstumsrate und Preisniveau mit behandelt. Insoweit bringt das Buch mehr als der Titel verspricht. Dem Zweck des Buches entsprechend habe ich nur einfachste mathematische Formeln verwandt und mich im übrigen der graphischen Veranschaulichung und der verbal-logischen Erklärung bedient. Damit mußte naturgemäß auf manche Einzelheiten und Feinheiten und so ziemlich alle Beweise verzichtet werden. Der festgelegte Gesamtumfang des Buches hat eben zu Beschrän kungen an vielen Stellen gezwungen. Auf der anderen Seite hat die Knappheit der Darstellung und die Konzentration auf das Wesentliche den didaktischen Wert sicher erhöht. Wer tiefer in das Gebiet der Verteilungstheorie eindringen will, sei auf die in Kürze erscheinende Monographie "Verteilungstheorie" hin gewiesen. Das vorliegende Buch ist eine etwa auf ein Drittel zusammen gedrängte und vereinfachte Fassung davon.

Details
Schlagworte

Titel: Verteilungstheorie
Autoren/Herausgeber: Wilhelm Krelle
Aus der Reihe: Die Wirtschaftswissenschaften
Ausgabe: 1962

ISBN/EAN: 9783663008644

Seitenzahl: 167
Format: 0 x 0 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 301 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht