Erweiterte
Suche ›

Verträge unter Beteiligung von Softwareagenten – ein rechtlicher Rahmen

Buch
59,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Elektronische Agenten können ihre Nutzer in der Informationsflut des Internet bedeutend unterstützen; sie sind persönliche Assistenten im elektronischen Geschäftsverkehr und zugleich Mittel, um Verbraucher- und Datenschutz zu gewährleisten. Das Auftreten solcher neuartiger, selbständig agierender Software lässt indes die Rechtsordnung an ihre Grenzen stoßen und wirft eine Vielzahl rechtlicher Fragen auf. Das Buch untersucht, inwieweit diese neue Technologie mit den Mitteln des geltenden Rechts – insbesondere der Rechtsgeschäftslehre und des E-Commerce-Rechts – zu fassen ist und zeichnet einen rechtlichen Rahmen für den Einsatz elektronischer Agenten im elektronischen Geschäftsverkehr. Zugleich wird auch der technische und rechtliche Gestaltungsbedarf aufgezeigt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Verträge unter Beteiligung von Softwareagenten – ein rechtlicher Rahmen
Autoren/Herausgeber: Tanja Nitschke
Aus der Reihe: Europäische Hochschulschriften - Reihe II
Ausgabe: 1. Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631610633

Seitenzahl: 295
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 410 g
Sprache: Deutsch

Tanja Nitschke studierte Rechtswissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg. Ein Aufbaustudium der Verwaltungswissenschaften an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer schloss sie mit einer Magisterarbeit über elektronische Interaktionen von Bürgern und öffentlicher Verwaltung ab. Danach folgte eine Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem IT-Forschungsprojekt und in einer BGH-Anwaltskanzlei.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht