Erweiterte
Suche ›

Vespasian, der Jüdische Krieg und die Konsolidierung des Reiches

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,7, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Der Jüdische Krieg, Sprache: Deutsch, Abstract: Entscheidend wirkte in dem 66 n. Chr. ausgebrochenen Jüdischen Krieg Titus Flavius Vespasianus, der.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Vespasian, der Jüdische Krieg und die Konsolidierung des Reiches
Autoren/Herausgeber: Antje Weckmann
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640746224

Seitenzahl: 19
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,7, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Der Jüdische Krieg, Sprache: Deutsch, Abstract: Entscheidend wirkte in dem 66 n. Chr. ausgebrochenen Jüdischen Krieg Titus Flavius Vespasianus, der spätere princeps Roms. Seine militärischen Erfolge in Judäa sollten ein Eckpfeiler seiner Herrschaft werden. Die folgende Arbeit befasst sich mit Fragen, wie „Wie konnte es Vespasian als Mann aus einfachen Verhältnissen überhaupt gelingen, zum Kaiser aufzusteigen?“, oder „Wie gelang es ihm dann schließlich, dem Reich nach der katastrophalen Herrschaft des Nero wieder neuen Glanz zu verleihen?“.
Im Folgenden werden die Ereignisse des 1. Jüdischen Krieges in Zusammenhang mit der Rolle Vespasians, sowohl in Judäa selbst, als auch von Rom aus, genauer beleuchtet. Außerdem soll diese Arbeit einen allgemeinen Einblick in das Wirken des Vespasian vor und vor allem nach seinem Herrschaftsantritt geben und aufzeigen, warum Vespasian heute als einer der bedeutendsten römischen Kaiser gilt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht