Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Wie kam es dazu, dass ich ein Buch schreibe?
Als meine Tochter Victoria 2003 plötzlich und völlig unerwartet mit 3,5 Jahren zusammenbrach und verstarb, ist meine ansonsten sehr heile Welt völlig zusammengebrochen. Von einer Sekunde auf die andere war nichts mehr so wie es vorher war und der Schmerz über den Verlust unserer Tochter hat uns selber fast das Leben gekostet.
Nachdem sie verstorben war schrieb ich ihr jeden Tag einen Brief.
Einen Brief über unsere Gefühle, unsere Verzweiflung und Trauer und aber auch über unsere Tagesabläufe. und ich stellte in diesen Briefen auch immer wieder Fragen an Vici.
Dies machte ich so 1,5 Jahre. dann wurde es immer seltener bis ich ganz damit aufhörte.
Diese Briefe lagen dann gut versteckt auf meinem PC.
In einer schlaflosen Nacht 2009 fing ich an, die Briefe wieder mal zu lesen. und ich war zutiefst berührt. und in der nächsten Nacht fing die kleine Vici in mir an, diese Briefe zu beantworten.
Dieser Prozess hat lange gedauert, weil ich nicht immer schreiben konnte. Ich brauchte besondere Umstände, eine besondere Stimmung um die Worte von Vici auch hören zu können. Die meisten Antworten kamen in der Nacht zwischen 3 und 5 Uhr morgens. Lange dachte ich, dass dies meine Fantasie ist, meine Einbildung. unterdessen bin ich mir sicher, dass die Briefe wirklich von Vici sind.
Seit dem das Buch fertig ist, schlafe ich auch wieder in der Nacht sehr gut und die Stimme in mir ist ruhig …

Details
Schlagworte

Titel: Vici
Autoren/Herausgeber: Ursula Waldl
Ausgabe: 1. Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783864401770

Seitenzahl: 203
Format: 15,5 x 15,5 cm
Gewicht: 210 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht