Erweiterte
Suche ›

Visuelle Stimulation sehgeschädigter Kinder

Würzburger Bilder-Serie (Digi-Dias)

edition bentheim,
CD-ROM/DVD-ROM
99,00 € Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

1989 wurde die „Würzburger Diaserie zur visuellen Stimulation“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten als elementares Förderinstrument zur visuellen Stimulation bzw. Förderung des Sehens bewährt, und zwar sowohl für mehrfach behinderte als auch für normal begabte sehgeschädigte Kinder. Ziel ist der Erwerb elementarer Sehleistungen analog der normalen kindlichen Sehentwicklung. In dieser ersten Phase der Erziehung zum Sehen sind Einfachheit, Intensität, Nähe, Größe und Bewegtheit des angebotenen visuellen Reizes von entscheidender Bedeutung. Diesen Anforderungen konnte man mit den alten „Stimulationsdias“ in besonderer Weise gerecht werden.
Mit der vorliegenden überarbeiteten und digitalisierten Serie können wir die visuelle Stimulation wie bisher durchführen, haben aber zusätzliche interaktive Spiel- und Handlungsmöglichkeiten.

Details
Schlagworte

Titel: Visuelle Stimulation sehgeschädigter Kinder
Autoren/Herausgeber: Marina Strothmann, Mathias Zeschitz (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Henry Reuter, Hartmut Zenkel
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783934471757

Seitenzahl: 30
Produktform: DVD-ROM
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht