Erweiterte
Suche ›

Vollkommenes Glück

Hundert Worte von Buddha

Neue Stadt,
Buch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Glück durch Frieden: Worte und Gedanken Buddhas. Zum Kennenlernen des Gründers einer der großen Weltreligionen und ihrer Botschaft.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Vollkommenes Glück
Autoren/Herausgeber: Gautama Buddha, Bernd Aretz (Hrsg.)
Aus der Reihe: Hundert Worte
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783734610042

Seitenzahl: 112
Format: 19 x 11 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 174 g
Sprache: Deutsch

Der Herausgeber: Bernd Aretz, Jahrgang 1958, Studium der Geschichte und Politikwissenschaften in München (Magister Artium), Diplomtheologie in St. Augustin. Langjährige Arbeit als Journalist, zunächst als Chefredakteur für eine Jugendzeitschrift, seit 2002 für die theologische Fachzeitschrift „Das Prisma“. Autor der vielbeachteten Sophie-Scholl-Biografie „Sophie Scholl. Ein Lebensbild“, Verlag Neue Stadt: München 2013.

„Bist du ein Gott?“, fragte man Buddha. „Nein“, antwortete er. „Bist du ein Heiliger?“ „Nein.“
„Was bist du dann?“ „Ich bin erwacht“, antwortete Buddha.
Siddhartha Gautama (nach traditioneller Datierung 583–463 v. Chr.), genannt Buddha, ist als indischer
Weisheitslehrer und Religionsstifter bekannt. Themen wie vollkommenes Glück und Friedfertigkeit,
Toleranz und Mitmenschlichkeit, Gewaltlosigkeit und Achtung des Lebens prägen seine mündlich
überlieferte und dann in unterschiedlichen Richtungen weiterentwickelte Botschaft. Diese Anthologie
charakteristischer Worte bringt die Kerngedanken nahe. Für alle am Buddhismus Interessierten, auch
zum Kennenlernen des Gründers einer der großen Weltreligionen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht