Erweiterte
Suche ›

Vollstreckbarerklärung und Zwangsvollstreckung ausländischer Titel in der Europäischen Union

Mohr Siebeck,
Buch
49,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Anna-Kristina Bitter geht im vorliegenden Buch über die Darstellung des Vollstreckbarerklärungsverfahrens der EuGVVO hinaus und beleuchtet Schwierigkeiten bei der tatsächlichen Durchsetzung mitgliedstaatlicher Titel. Gerade die Vollstreckungsorgane der Mitgliedstaaten stehen regelmäßig vor dem Problem, ob sie einen ausländischen Titel wie einen inländischen vollstrecken müssen. Dies führt zu großen praktischen Problemen, wenn das Rechtssystem, aus dem der Titel stammt, keine oder eine gänzlich andere Vollstreckung vorsieht. Die Autorin analysiert das Problem anhand der EuGH Rechtssache WECO/Italian Leather und gibt praktische Lösungsvorschläge. Sie befasst sich auch mit der Frage nach der deutschen Zwangsgewalt bei der Durchsetzung deutscher Titel mit Auslandsbezug. Das wird etwa dann problematisch, wenn eine an sich vertretbare Handlung nicht in Deutschland, sondern im Ausland geschuldet wird.

Details
Schlagworte

Titel: Vollstreckbarerklärung und Zwangsvollstreckung ausländischer Titel in der Europäischen Union
Autoren/Herausgeber: Anna-Kristina Bitter
Aus der Reihe: Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783161499388

Seitenzahl: 258
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 442 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht