Erweiterte
Suche ›

Vollzug der Einkommen- und der Körperschaftsteuer in der Russischen Föderation

Ein Rechtsvergleich zur Bundesrepublik Deutschland

Kovac, Dr. Verlag,
Buch
88,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Untersuchung setzt sich mit der Tätigkeit der russischen Steuerverwaltung auseinander. In der Russischen Föderation hat sich in den letzten Jahren die Erkenntnis durchgesetzt, dass nur durch Reformen in diesem Bereich eine stabile Versorgung des Staates mit Einnahmen gewährleistet werden kann. Dies wird staatlicherseits als das wichtigste gegenwärtig bestehende Ziel der Steuerreform betrachtet. Dennoch besteht in Russland weiterhin ein enormes Auseinanderfallen der gesetzlichen Vorgaben und der Vollzugswirklichkeit. Oft handeln die russischen Behörden nämlich nicht im Sinne des Gesetzes, sondern schlicht willkürlich. Der Verfasser stellt einerseits das geltenden Recht sowohl hinsichtlich der Besteuerung der natürlichen als auch der juristischen Personen dar. Andererseits wird anhand der zahlreichen Praxisbeispiele der Umgang mit der Steuerverwaltung in der Praxis beschrieben.
Im ersten Teil wird das gegenwärtige Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht in der Russischen Föderation knapp dargestellt. Anschließend befasst sich der Autor ausführlich mit dem Aufbau und der Arbeitsweise der russischen Steuerverwaltung. Trotz der sichtbaren Bemühungen um eine Imageverbesserung herrscht in der Bevölkerung weiterhin ein erhebliches Misstrauen. Dies geschieht nicht ohne Grund, da die Steuerverwaltung zur Durchsetzung der politischen Interessen missbraucht wird, den Steuerpflichtigen kaum Unterstützung bei der Erstellung der Steuererklärungen leistet und viele Steuerbeamte korrupt sind. Anschließend wird der Ablauf der Veranlagung in der Russischen Föderation dargestellt, nämlich die Steuererklärungsabgabe, ihre behördeninterne Überprüfung und die Festsetzung der Steuer. Im darauffolgenden Teil legt der Verfasser den Ablauf der Außenprüfung dar, was besonders praxisrelevant für die in Russland tätigen Unternehmen ist. Der nächste Teil schildert die gravierenden Folgen für den Steuerpflichtigen, falls er die Steuer nicht rechtzeitig bezahlt. Im folgenden Teil werden die Möglichkeiten der Steuerpflichtigen beschrieben, gegen das Handeln der russischen Steuerverwaltung Rechtsschutz zu bekommen. Abschließend erstellt der Verfasser auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse Reformvorschläge für das deutsche steuerliche Verfahrensrecht.
Das Buch vermittelt einen umfassenden Überblick über die Tätigkeit der russischen Steuerverwaltung sowohl in der Theorie als auch in der Praxis und eignet sich damit besonders für die Russland wirtschaftlich tätigen Privatpersonen und Unternehmen mit Bezug zu Deutschland.

Details
Schlagworte

Titel: Vollzug der Einkommen- und der Körperschaftsteuer in der Russischen Föderation
Autoren/Herausgeber: Igor Fleischmann
Aus der Reihe: Steuerrecht in Forschung und Praxis
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783830051237

Seitenzahl: 322
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 420 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht