Erweiterte
Suche ›

Vom Augustinerinnenkloster zum Hohen Hospital Merxhausen

Buch
19,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Augustinerinnenkloster zu Merxhausen wurde 1213 auf die Initiative einer Konfraternität von Geistlichen und Laien hin gegründet und bestand bis 1489. Mit der Aufhebung des Klosters beginnt in Merxhausen die Geschichte des Hospitals, in dessen Nachfolge heute die von Vitos Kurhessen geführten Kliniken stehen. Während die Hospitalzeit vielfach bearbeitet wurde, fehlte bislang eine am Quellenmaterial orientierte Darstellung der Klostergeschichte. Das vorliegende Buch ist eine interessante und nicht nur durch das umfangreiche Bildmaterial anschauliche Bearbeitung der bisher weithin vernachlässigten Geschichte der Merxhäuser Klosterfrauen. Die Erforschung der vorhandenen Urkunden führt zu Einblicken in das geistliche Leben und das Alltagsleben der Konventualinnen. Darüber hinaus widmet sich die Publikation auch den regulierten Augustiner Chorherren Windesheimer Kongregation und dem eindrucksvollen sozialen Reformwerk von Philipp dem Großmütigen, der Stiftung der Hohen Hospitäler, insbesondere mit der Gründung des Spitals Merxhausen für arme und kranke Frauen aus der Landbevölkerung.

Details
Schlagworte

Titel: Vom Augustinerinnenkloster zum Hohen Hospital Merxhausen
Autoren/Herausgeber: Waltraud Regina Schmidt

ISBN/EAN: 9783865688552

Seitenzahl: 208
Format: 29 x 22 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,300 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht