Erweiterte
Suche ›

Von Krisen, Crashs und Spekulanten

Die dramatische und lehrreiche Geschichte vom Auf und Ab in der Welt der Aktien bis zum großen Börsen-Crash 1929

Books on Demand,
Buch
12,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Börsen-Crash von 1929: Er erschütterte die Finanzwelt und schockierte die Anleger. Es waren nicht die ersten dramatischen Tage, welche die Wall Street in New York erlebte. Sie hatte schon damals eine bewegte Vergangenheit hinter sich, denn Spekulationsblasen haben eine jahrhundertelange Tradition. Das Buch erzählt die spannende Geschichte der Finanzmärkte zwischen Hausse und Baisse.
boerse.ARD.de urteilte über die unter dem Titel "Der Börsen-Crash 1929" erschienene erste Auflage "Wer den Crash nicht erlebt hat, sollte ihn zumindest nachleben: Übersichtlich und verständlich wird hier eines der spannedsten Kapitel der Börsengeschichte beschrieben - ein Krimi, den man gut an einem Abend lesen und aus dem man noch etwas lernen kann."
"Von Bullen und Bären" ist nach "Eine Reise durch die Aufklärung" Carsten Priebes zweites Buch in der Edition BoD. Zu "Eine Reise durch die Aufklärung" schrieb das Glarean Magazin: ". eine gleichermaßen informativ wie genussvoll zu lesende Dokumantation.".

Details
Autor

Titel: Von Krisen, Crashs und Spekulanten
Autoren/Herausgeber: Carsten Priebe, Vito von Eichborn (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783842391185

Seitenzahl: 160
Format: 21,5 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 224 g
Sprache: Deutsch

Carsten Priebe:
Dr. Carsten Priebe, geboren 1967 in Karlsruhe, befasste sich bereits während seines Studiums der Volkswirtschaftslehre mit Technikgeschichte. Noch während seiner Ausbildung an der Universität Karlsruhe veröffentliche er sein erstes Buch über die Pioniere der Automobilentwicklung. Nach dem Studium arbeitete er als Finanzjournalist, zog 1999 in die Schweiz, wo er als Wirtschafts- und Finanzredaktor in leitenden Funktionen für verschiedene Publikationen tätig war. Für seine Arbeit wurde er 2002 mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Inzwischen wechselte er in die Finanzdienstleistungsbranche und beschäftigt sich in seiner Freizeit gerne mit historischen Themen. Carsten Priebe lebt heute in einem Dorf außerhalb Zürichs.
Vito von Eichborn:
Vito von Eichborn war Journalist, dann Lektor im S. Fischer Verlag, bevor er 1980 den Eichborn Verlag gründete, dessen Programm noch heute ein breites Spektrum umfasst: Humor, Kochbücher und Ratgeber, Sachbücher aller Art, klassische und moderne Literatur sowie die Andere Bibliothek. Nach seinem Ausstieg im Jahre 1995 war er u. a. Geschäftsführer bei Rotbuch/
Europäische Verlagsanstalt und sechs Jahre Verleger des Europa-
Verlags. Seit 2005 ist Vito von Eichborn selbständig als Publizist tätig und fungiert seit März 2006 als Herausgeber der Edition BoD.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht