Erweiterte
Suche ›

Von der Antike zum Feudalismus

Spuren der Übergangsgesellschaften

Suhrkamp,
Taschenbuch
16,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Wandel vom Altertum zum Mittelalter ist nicht nur von antiquarischem Interesse: An den Bruchstellen geschichtlicher Entwicklung treten die Schranken und Spielräume menschlicher Produktiv- und Handlungskräfte besonders klar hervor. Sie zu rekonstruieren und die Bedingungen, unter denen Gesellschaftsformationen einander abgelöst, ihre alte, stützende Identität eingebüßt und eine neue Identität ausgebildet haben, kennenzulernen, ist von struktureller Bedeutung für Geschichtserkenntnis und die Begründung eines hinreichenden Bewußtseins von gesellschaftlichem Wandel. Das Buch des britischen Wissenschaftlers zählt zu den bedeutsamen, international anerkannten Versuchen, die Vorstufe der europäischen Zivilisation aufzudecken. Dargestellt werden die Produktionsweise der Sklaverei in der klassischen Antike, die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse der griechischen und der römischen Gesellschaft, der Zusammenbruch des römischen Weltreichs und der Übergang zur feudalen Produktionsweise sowie deren unterschiedliche Ausprägungen in West- und Osteuropa. Das Buch schließt mit einer Analyse der Krise des byzantinischen Imperiums.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Von der Antike zum Feudalismus
Autoren/Herausgeber: Perry Anderson
Übersetzer: Angelika Schweikhart
Aus der Reihe: edition suhrkamp
Ausgabe: 2. Auflage

ISBN/EAN: 9783518109229
Originaltitel: Passages from Antiquity to Feudalism
Originalsprache: Englisch

Seitenzahl: 376
Format: 17,7 x 10,9 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 234 g
Sprache: Deutsch

Perry Anderson, geboren 1938 in London, gilt als einer der renommiertesten Vertreter der »Neuen Linken « im angelsächsischen Raum. Für mehr als zwanzig Jahre war er Redakteur der Zeitschrift New Left Review. In den achtziger Jahren war Anderson Professor an der New School for Social Research in New York; heute lehrt er Soziologie und Geschichte an der University of California in Los Angeles.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht