Erweiterte
Suche ›

Vorgehensreferenzmodell für die Beschaffung von softwarelastigen, hybriden Leistungsbündeln

Shaker,
Buch
48,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Zielsetzung der durchgeführten Untersuchungen dieser Dissertationsschrift ist, einen Beitrag mit Ansätzen zur Gestaltung eines Vorgehensreferenzmodells unter Verwendung der Beschaffungsfunktion von betrieblichen Informationssystemen im Kontext des technologischen Wandels zu leisten, um die aktuelle und zukünftige Herausforderung der Beschaffung von softwarelastigen, hybriden Leistungsbündeln zu beleuchten und die Wissensbasis weiterzuentwickeln. Die vorgestellten Beiträge integrieren die Beschaffungsfunktion eines fokalen Unternehmens in das Beschaffungsmanagement in einem Wertschöpfungsnetzwerk. Dabei stehen die strategisch-fachliche Einordnung der systematischen Beschaffung komplexer Leistungsbündel und deren Transzendenz zu softwarelastigen, hybriden Leistungsbündel mit betrieblichen Informationssystemen als Vorgehensreferenzmodell im Mittelpunkt der Subzielbetrachtungen.
In den einzelnen Beiträgen werden hierzu spezifische Ziele verfolgt und die jeweils daraus abgeleiteten, fokussierten Forschungsfragen untersucht. Die Explikation der spezifischen Ziele erfolgt hier für die einzelnen Beiträge. Forschungsfragen leiten sich daraus im nächsten Abschnitt ab.

Details
Schlagworte

Titel: Vorgehensreferenzmodell für die Beschaffung von softwarelastigen, hybriden Leistungsbündeln
Autoren/Herausgeber: Stefan Bensch
Aus der Reihe: Berichte aus der Wirtschaftsinformatik
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783844024784

Seitenzahl: 178
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 267 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht