Erweiterte
Suche ›

WAS 107

Und es bewegt sich doch

von
Leykam,
Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Wohin wollen, können, müssen wir uns bewegen? Wer sind die Beweger, was muss bewegt werden, um uns zukunftsfähig zu machen? Was an Reformen ist notwendig, welches Potenzial ist dafür vorhanden – weltweit, in Europa, Österreich, der Steiermark, in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kirche? Aber auch: Was bewegt uns selbst, wovon sind wir bewegt?
Michael Steiner und das Redaktionsteam versammeln auch in diesem Band Autoren der unterschiedlichsten Gebiete, lassen sie das gestellte Thema aus literarischer, rechtlicher, sexualpädagogischer, theologischer, ökonomischer, tänzerischer und manch anderer Sicht ausleuchten.
Autoren: Beck, Chaloupek, Grabenwarter, Handstanger, Helbich, Knoll, Kostenwein, Küberl, Lachawitz, Lagger, Lehofer, M. Maier, N. Mayer, Novotny, Rosegger, M. Steiner, St. Steiner, Toulon, Walchhofer, Weidinger, Winkler, Wustinger
WAS – eine Zeitschrift in Buchform
Zum Vor-, Mit- und Nachdenken. Mit Themen diesseits realer Utopie, jenseits unwirklichen Zeitgeists. Interpretiert aus unterschiedlichen Perspektiven von Literaten, Wissenschaftern, Unternehmern, Realisten und Visionären – Männern wie Frauen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: WAS 107
Autoren/Herausgeber: Steiner Michael (Hrsg.)
Aus der Reihe: WAS
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783701179268

Seitenzahl: 192
Format: 22,5 x 14,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Michael Steiner (Hg.): Professor an der Karl-Franzens-Universität Graz und Leiter des Instituts für Technologie- und Regionalpolitik der JOANNEUM RESEARCH.
Mit redaktioneller Unterstützung von: Meinrad Handstanger, Teresa Indjein, Stephan Leixnering, Margot Matschiner–Zollner, Norbert Mayer, Daniela Strigl, Martin G. Wanko, Margot Wieser, Kurt Wimmer

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht