Erweiterte
Suche ›

Walter Benjamin

Eine Bibliographie

von
Traugott Bautz,
E-Book ( PDF mit Adobe DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

herausgegeben und zusammengestellt von
Klaus-Gunther Wesseling
aus dem Klappentext
In den letzten Jahren ist in den Kultur- und Sozialwissenschaften das Interesse am Werk von Walter Benjamin (1892-1940) stark gewachsen; längst dominiert nicht mehr die deutschsprachige Fachliteratur den Forschungsdiskurs.
Benjamins Werk liegt in der einschlägigen Suhrkamp-Gesamtausgabe (1972-1989, Supplemente 1987-1999) vor. Die Edition ist aber bisweilen schwer handzuhaben, da zahlreiche Texte nicht im Hauptteil abgedruckt sind, sondern über den Apparat erschlossen werden müssen. Der darin teilweise nur auszugsweise wiedergebene Briefwechsel ist nunmehr vollständig in der fünfbändigen Suhrkamp-Ausgabe von Lonitz/Gödde verfügbar, so daß die verdienstvolle Bibliographie von Momme Brodersen (1990) aktualisierbar erscheint.
Die Sekundärliteratur ist 1980 erst- und letztmals erfaßt worden.
"Walter Benjamin. Eine Bibliographie" unternimmt den Versuch, den neuesten Stand der Publikationen von und zu Walter Benjamin unter Einschluß der online-Literatur zu dokumentieren.
Dem Band steht ein werkbiographischer und rezeptionshistorischer Essay voran; ein umfangreiches Register schlüsselt Titel und Personen auf.
Klaus-Gunther Wesseling (*1961) ist Schulpfarrer in Idstein

Details
Schlagworte

Titel: Walter Benjamin
Weitere Mitwirkende: Klaus G Wesseling
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783869452371

Seitenzahl: 716
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht