Erweiterte
Suche ›

Warum Frauen duften und Männer stinken

Der moderne Reinlichkeitskult

Books on Demand,
Buch
5,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

„In Sekundenschnelle signalisiert uns das Unterbewusstsein, ob wir eine Frau anziehend finden oder nicht. Während wir ihr zuerst ins Gesicht blicken, registrieren wir schon unbewusst ihren Geruch. Erst dann kommt der Blick auf den Busen und auf den Po. So zumindest wollen es uns die Studien glauben machen.“
Der Autor nimmt in diesem Buch kein Blatt vor den Mund und zeigt – schlagkräftig und prägnant, wissenschaftlich fundiert und recherchiert –, was es mit unserer Reinlichkeit auf sich hat und wie viel davon gut genug (!) ist. Darüber hinaus nimmt er auf weitere Themen Bezug wie zum Beispiel „‚Natur pur‘ oder doch lieber ‚unten ohne‘?“; Sexuallockstoffe und ihre Wirkung auf Sie und auf Ihn; Anti-Aging und (plastische) Schönheitschirurgie; Sinn und Unsinn von Beschneidung sowie die Bedeutsamkeit von Kondomen und Femidomen – Bereiche, die uns im wahrsten Sinne des Wortes alle „berühren“, ob wir wollen oder nicht, und die uns nicht nur Aufschluss über die vermeintlich selbstverständlichste Sache der Welt geben, sondern auch über uns selbst.

Details
Autor

Titel: Warum Frauen duften und Männer stinken
Autoren/Herausgeber: Robert Hosner
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783732297610

Seitenzahl: 84
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 98 g
Sprache: Deutsch

Robert Hosner:
Dr.med. Robert Hosner, geboren am 28. Juli 1948 in Graz, Österreich, wirkte nach seiner Promotion zum Doktor für Allgemeinmedizin und seiner späteren Ernennung zum Facharzt für Innere Medizin als Oberarzt und Notarzt an der medizinischen Abteilung eines steirischen Schwerpunktkrankenhauses. Nach seinem Erstlingswerk, der Autobiografie „Als meiner Seele der Strom ausging: Lebenserinnerungen eines depressiven Arztes“, und seinem zweiten Buch „Doppelt genäht hält besser: Heiteres und Skurriles aus dem ganz normalen Krankenhausalltag“ präsentiert er mit dem vorliegenden Werk „Warum Frauen duften und Männer stinken: Der moderne Reinlichkeitskult“ seine dritte Publikation. Dr. Robert Hosner ist geschieden, lebt mit seiner Lebenspartnerin in einer steirischen Kleinstadt und hat eine erwachsene Tochter. Sein Lieblingshobby ist das Reisen.
www.robert-hosner.com

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht