Erweiterte
Suche ›

Warum ich Architektin wurde

Erinnerungen und Betrachtungen

Residenz,
Buch
22,90 € Preisreferenz Derzeit nicht lieferbar

Kurzbeschreibung

Margarete Schütte-Lihotzky, die diesen Text Anfang der achtziger Jahre zu schreiben begann, hat das ganze 20. Jahrhundert bewußt erlebt, wollte aber nie als Mensch der Vergangenheit gelten. Im Zuge der Aufarbeitung des Nachlasses stieß die Herausgeberin auf das Manuskript, das sich als herausragendes kulturgeschichtliches Dokument erwies und dringend nach Veröffentlichung verlangte. Mit diesem Buch hat Margarete Schütte-Lihotzky Erinnerungen für die Zukunft geschrieben.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Warum ich Architektin wurde
Autoren/Herausgeber: Margarete Schütte-Lihotzky, Karin Zogmayer (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783701713691

Seitenzahl: 240
Format: 20,5 x 13 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 429 g
Sprache: Deutsch

Margarete Schütte-Lihotzky: eine Frau mit Weitblick. Die "Jahrhundertarchitektin" erzählt von ihren Lehrern und Förderern, den ersten Berufsjahren und ihrem Einsatz für ein ebenso zeitgemäßes wie soziales Wohnen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht