Erweiterte
Suche ›

Was mit Tilde Kreul passierte

Kurzgeschichten

neobooks,
E-Book ( EPUB ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

In den Erzählungen geht es um gewöhnliche Menschen, die zweifeln, mit dem Schicksal hadern, ihren Alltag bewältigen und Tagträumen nachhängen. Die Herausforderung beginnt mit einem Erlebnis, was den Alltag durchbricht.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Was mit Tilde Kreul passierte
Autoren/Herausgeber: M. E. Günther

ISBN/EAN: 9783738043952

Seitenzahl: 132
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Zwölf schrullige Kurzgeschichten. Tilde Kreul arbeitet in der Firma ihrer Schulfreundin. Sie reinigen Ferienappartements. Irgendetwas stimmt mit Tilde nicht, was niemandem verborgen bleibt. Sie leidet unter Gefühlsausbrüchen, ist verwirrt, demoliert Einrichtungsgegenstände. Was ist los?
Fidelia findet endlich einen Job. Ihre Kollegin Carla scheint sie zu hassen. Eines Tages gibt es Reklamationen, die Fidelia nicht erklären kann. Hatte Carla ihre Finger im Spiel?
Agatha Hoyer landet mit 78 Jahren auf einer einsamen Insel. Die Chance, dass sie gefunden wird, ist gering. Sie verlor ihre Brille. Die Früchte auf der Insel scheinen verseucht. Sie wird gesucht, aber wird man sie rechtzeitig finden?
Amanda Hägert ist zu einer Hochzeit eingeladen. Die Zugfahrt zu einer Freundin wird ein nervtötendes Abenteuer. Sie lernt nette Menschen kennen. Sie zweifelt an ihren Wahrnehmungen, weil sie überall ihre Kollegin sieht, mit der sie in der Vergangenheit Probleme hatte.
Kornelius will einen Bestseller schreiben, muss aber zuerst ein paar Aufgaben erfüllen, um Sybille zu besänftigen.
Am Morgen nach einer Party merkt Flora verwundert, dass in ihrem Gehirn eine Erinnerungslücke klafft. Sie verlor mehrere Jahre.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht