Erweiterte
Suche ›

Was sollen denn die Leute denken?

Books on Demand,
Buch
12,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Eingebettet in amüsant erzählte Geschichten aus einem ziemlich chaotischen Zwillingsleben spiegelt dieses Buch sehr anschaulich die Erziehungsmuster und Wertvorstellungen der 50er und 60er Jahre wieder.
Aber auch die wilden 70er, die Wohlstandsgesellschaft der 80er sowie die gesellschaftspolitisch schwierigen „Nach-Wende-Jahre“ und nicht zuletzt die Jahrtausendwende kommen nicht zu kurz.
Vor dem Hintergrund von Mauerbau, Leben im geteilten Berlin und schließlich der Wiedervereinigung werden die kleinen menschlichen Schwächen liebevoll aufs Korn genommen und begleiten den Leser durch etliche Fettnäpfchen und Katastrophen hindurch von unbeschwerten Jugendjahren bis hin zur notgedrungenen Reife.
Darüber hinaus soll dieses Buch aber auch ein Plädoyer sein für die Familie, deren Rückhalt und Liebe die Basis bilden für Zufriedenheit, positives Denken, und die uns Kraft gibt, auch mit Krisen, Krankheiten und schwierigen Situationen beherzt umzugehen. Wie zur Bestätigung schließt sich denn im letzten Kapitel auch der Kreis des Zwillingsdaseins auf völlig unerwartete Weise.

Details

Titel: Was sollen denn die Leute denken?
Autoren/Herausgeber: Gabriele Tuttas
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783833459252

Seitenzahl: 252
Format: 20 x 14 cm
Gewicht: 332 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht