Erweiterte
Suche ›

Wege zum Heil

Religiöse Bekenntnisgemeinschaften in Österreich: Pfingstkirche Gemeinde Gottes und Mennonitische Freikirche. Ökumenische und interreligiöse Perspektiven

Tyrolia,
Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Beiträge zum interreligiösen Dialog in Österreich.
In diesem Buch präsentieren sich die „Pfingstkirche Gemeinde Gottes“ und die „Mennonitische Freikirche“ in Form von Selbstdarstellungen und publizieren ihre Verfassungen. Beide Glaubensgemeinschaften sind in Österreich seit 2001 als eingetragene religiöse Bekenntnisgemeinschaften anerkannt.
Die weiteren Beiträge beleuchten ausgewählte ökumenische und interreligiöse Fragen aus der Sicht der Bahá’í-Religion, des Bundes Evangelikaler Gemeinden und der Christengemeinschaft-Bewegung für religiöse Erneuerung in Österreich sowie aus katholischer Perspektive.
Das Buch erschien als Band 7b in der von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz herausgegebenen Reihe „Theologie im kulturellen Dialog“ und bildet die Fortsetzung der in den Bänden 7 und 7a dieser Reihe begonnenen Darstellungen der in Österreich staatlich eingetragenen religiösen Bekenntnisgemeinschaften.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wege zum Heil
Autoren/Herausgeber: Johann Hirnsperger, Christian Wessely (Hrsg.)
Aus der Reihe: Theologie im kulturellen Dialog
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783702227234

Seitenzahl: 160
Format: 23,5 x 16,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

O. Univ.-Prof. Dr. JOHANN HIRNSPERGER ist Ordinarius für Kanonisches Recht an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz. Mitglied der österreichischen Gesellschaft für Kirchenrecht.
Ao. Univ.-Prof. Dr. CHRISTIAN WESSELY ist Dozent am Institut für Fundamentaltheologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht