Erweiterte
Suche ›

Weh dem, der aus der Reihe tanzt

Roman

Hanser, Carl,
Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Ludwig Harig erzählt seine eigene Jugendgeschichte nach, eine kleindeutsche Geschichte, die wie selbstverständlich in der großdeutschen Katastrophe aufgeht. Eine behütete Kindheit in der deutschen Provinz, an der Grenze zum »Erbfeind« Frankreich, das der Schüler zunächst bekämpfen mußte und das dem Studenten später Gastland wurde. Er erzählt von den abrupten Wenden, den persönlichen wie den geschichtlichen, und wie man sich mit ihnen arrangiert hat: von der Saarabstimmung, von seiner Zeit als begeisterter Trommler bei der Hitler-Jugend, vom Reichsarbeitsdienst, vom Indianer, der gar nicht ungern Soldat werden wollte. So liest sich dieses Buch wie ein bewegendes Dokument über die Macht der Verführung und die Ohnmacht der Vernunft bis zum bitteren Ende.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Weh dem, der aus der Reihe tanzt
Autoren/Herausgeber: Ludwig Harig
Ausgabe: 4. Auflage

ISBN/EAN: 9783446160385

Seitenzahl: 272
Format: 20,9 x 13,2 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 406 g
Sprache: Deutsch

Ludwig Harig wurde 1927 in Sulzbach im Saarland geboren und arbeitete seit 1950 als Volksschullehrer. Neben literarischen Texten und Übersetzungen brachte er Mitte der sechziger Jahre die Erfahrungen des experimentellen Autors ins ´Neue Hörspiel` ein und entwickelte sich zu einem der wichtigsten Erneuerer dieser Radiogattung. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Marburger Literaturpreis, dem Hörspielpreis der Kriegsblinden und 1994 mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht