Erweiterte
Suche ›

Weidet Meine Schafe

Jarnik, Stefan,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Die Kurzgeschichte „Weidet meine Schafe“ von Stefan Jarnik handelt vordergründig von einem weihnachtlichen Wunder. Ein Engel des HERRN prophezeit einem Obdachlosen, dass dessen Leben sich von Grund auf ändern wird und fordert diesen auf, sich um die verlorenen Schafe Gottes – den sozial Gestrandeten konkret – zu kümmern.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Weidet Meine Schafe
Autoren/Herausgeber: Stefan Jarnik, Stefan Jarnik (Hrsg.)
Illustrator: Violet Lemay
Weitere Mitwirkende: Alexandra Maria Linder
Aus der Reihe: Übersetzungsreihe Weidet Meine Schafe

ISBN/EAN: 9783950331660

Seitenzahl: 19
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Wenige Stunden vor der Bescherung am Heiligen Abend rotiert das städtische Leben im Zentrum schneller denn je. Während sich die etablierte Gesellschaft in ihre Häuser und Wohnungen zurückzieht, sitzt ein Obdachloser alleine und frierend in seiner dürftig zusammengestellten Kartonbehausung, die ihm nur mäßigen Schutz vor Kälte, Wind und Schneetreiben bietet. Plötzlich hört er knirschende Schritte im Schnee. Voller Furcht erblickt er einen Unbekannten. Die Jahre auf der Straße haben ihn gelehrt, dass Schritte im Dunkel der Nacht selten Gutes verheißen. Zur seiner größten Verwunderung lädt ihn der Fremde zu einem Essen am nahen Kiosk ein. Der Obdachlose ist innerlich zerrissen: Der Hunger und die Sehnsucht nach Gemeinschaft sind groß. Nicht weniger groß ist jedoch die Sorge um sein Leben. Nach zähem Ringen gibt er schließlich nach und folgt dem stattlichen Fremden. Ein Fehler?

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht