Erweiterte
Suche ›

Wenn im Job die Luft raus und beim Partner die Lust weg ist

Knapp Verlag,
Buch
14,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Erschöpft, gereizt, ausgebrannt, distanziert und lebensmüde. Burn-out und Depressionen sind allgegenwärtig. Nicht nur die Betroffenen leiden, auch Partnerinnen und Partner, Freunde und Arbeitskollegen sind heillos überfordert. Damit stürzen sie sich oft selber in eine tiefe Krise.
Was tun, wenn im Job die Luft raus und beim Partner die Lust weg ist? Wie können Sie einen Freund in der Krise unterstützen? Welchen Einfluss hat der Personalchef? Wie soll sich der Arbeitgeber verhalten?
Ein bewährtes Autorenteam mit Ruedi Josuran, Thomas Knapp und Rolf Heim gibt anhand praktischer Beispiele Antworten auf diese und viele anderen Fragen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wenn im Job die Luft raus und beim Partner die Lust weg ist
Autoren/Herausgeber: Ruedi Josuran, Rolf Heim
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783905848908

Seitenzahl: 160
Format: 20 x 14 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 150 g
Sprache: Deutsch

Ruedi Josuran (*1956), Gesundheits- und Personal-Coach, kennt man als ehemaligen Radio-Moderator (u.a. SRF 1) und Buchautor. In seinem ersten Werk, Mittendrin und nicht dabei, beschreibt er seine Depression und trug damit wesentlich zu einer teilweisen Enttabuisierung dieser Krankheit bei. Josuran moderiert neben seiner Tätigkeit als Coach beim BGM Forum Schweiz den Talk 'Fenster zum Sonntag' auf SRF2.
www.bgm-forum-schweiz.ch
Rolf Heim (*1971) studierte in Zürich Medizin mit Spezialisierung in Psychotherapie, Psychiatrie und Coaching mit systemischer Ausrichtung. Von 2000 bis 2010 war der gebürtige St. Galler tätig am Institut für Arbeitsmedizin, Baden, im Bereich Gesundheitsförderung, Führungsschulung, Coaching und Psychotherapie. Seit 2008 führt er in Holderbank AG eine eigene Praxis und berät Unternehmen im Umgang mit psychisch kranken Mitarbeitenden. Heim ist Autor mehrerer Publikationen.
www.praxisholderbank.ch
Thomas Knapp (*1961) hat sich nach seinem Burn-out im Herbst 2004 neu orientiert. Er hat seine Erschöpfungsdepression in seinem Buch Burn-out – In den Krallen des Raubvogels öffentlich gemacht. Der Titel ist zu einem Standardwerk für Betroffene und Angehörige geworden. Das Thema Burn-out begleitet ihn als Referenten und Verleger weiterhin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht