Erweiterte
Suche ›

Wer bin ich? Die Suche nach der Identität in der Autobiographie Thomas Bernhards

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wer bin ich? Eine existenzielle Frage, die sich jeder stellt und deren Beantwortung jedem zumindest nicht leicht fällt. In der vorliegenden Arbeit.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Wer bin ich? Die Suche nach der Identität in der Autobiographie Thomas Bernhards
Autoren/Herausgeber: Ines Hoepfel
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638744546

Seitenzahl: 21
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wer bin ich? Eine existenzielle Frage, die sich jeder stellt und deren Beantwortung jedem zumindest nicht leicht fällt. In der vorliegenden Arbeit soll dieser Frage im Hinblick auf Thomas Bernhards fünfteilige Autobiographie nachgegangen werden, die als Suche nach der Identität des erzählenden Ichs zu sehen ist.
Hierbei wird einem Theoriekapitel zur Autobiographie eine Analyse der fünf Teile, „Die Ursache“, „Der Keller“, „Der Atem“, „Die Kälte“ und „Ein Kind“ folgen, wobei sich an die jeweilige Analyse eine kurze Zusammenfassung anschließen wird, die den jeweiligen Stand der Identitätsfindung beinhaltet. Eine ausführliche Zusammenfassung erfolgt nach der Beendigung der Analysekapitel, in dieser wird auch die Frage nach der Stilisierung der Autobiographie durch Thomas Bernhard behandelt werden.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht