Erweiterte
Suche ›

Wer war Karl May?

auditorium maximum,
Hörbuch/Audio CD
9,95 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Wahrscheinlich wurde kein deutscher Autor iso viel gelesen wie Karl May. Bis heute gehört er zu den beliebtesten Jugendschriftstellern. Nina Schindler zeichnet für jedes Kind verständlich nach, wie Karl May zum Schreiben kam und was das Geheimnis seines Erfolgs war. »Erfreulich leichtfüßig.« (Süddeutsche Zeitung)

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Wer war Karl May?
Autoren/Herausgeber: Nina Schindler

ISBN/EAN: 9783654603100

Produktform: CD-Audio
Sprache: Deutsch

Nina Schindler wurde 1946 als Älteste von fünf Kindern geboren und ging in Idstein im Taunus zur Schule. Nach 21 Jahren Tätigkeit als Gesamtschullehrerin und mittlerweile Mutter von fünf Kindern wechselte sie den Beruf. Seither hat sie mehr als fünfzig Bücher geschrieben oder herausgegeben (mit Übersetzungen in mehr als zehn Sprachen), und mindestens doppelt so viele aus dem Englischen oder Französischen übersetzt. Auch Musicals, Theaterstücke, Drehbücher, Kurzgeschichten und Krimis entstammen ihrer Feder. Ihr Buch „Wer war Sitting Bull“ ist im Verlagshaus Jacoby & Stuart erschienen (2009).

Er stammte aus ärmlichsten Verhältnissen und war voller Ideen: Karl May. Er konnte sich zum Hilfslehrer hocharbeiten, aber das war immer noch ein armseliger Beruf. Karl wollte höher hinaus, er wollte die Welt in ihrer ganzen Schönheit erleben dürfen. Er träumte von fremden Ländern und einem abenteuerlichen Leben und merkte, dass er davon schreiben konnte und dass die Leute ganz gebannt lasen, was er schrieb. Er wurde Schriftsteller, und zwar ein erfolgreicher. Vielleicht deshalb so erfolgreich, weil er selbst nicht mehr recht unterscheiden konnte, was er wirklich und was er nur in der Phantasie erlebt hatte. Jedenfalls wollte er dazwischen nicht unterscheiden: Er selbst war Old Shatterhand, und er selbst war Kara Ben Nemsi! Es gab Leute, die ihm das nicht abnahmen und ihm weiter das Leben schwer machten, aber für Millionen junger Leser war er ein Held. Und das tat ihm gut, nach allem, was er erlebt hatte. Das fesselnde Portrait eines faszinierenden Menschen!

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht