Erweiterte
Suche ›

West-Berlin 1972-1977

ConferencePoint,
Buch
280,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Farbinseln inmitten von Tristesse - Der Fotograf Siebrand Rehberg dokumentierte in den siebziger Jahren Fassaden von Altbauten in West-Berlin, meist Kreuzberg, die der Abrissbirne zum Opfer fallen sollten. Eine malerisch-poetische Bestandsaufnahme, die in Schichten Geschichte erzählt, vor allem auf der Erdgeschosshöhe der Gebäude. Sozialdokumentarisch und künstlerisch zugleich. Bröckelnde Fassaden, verblassende Schriften, verschwundene Gewerbe, verwitterte Portale, ramponierte Türen und Jalousien. Hier leben Alteingesessene und vor allem junge Neuzugezogene, die fantasievolle Spuren hinterlassen haben. Anarchischer Gestus und politische Empörung einer farbenfrohen Hippie-Ära. „Diese Fotografien“, so der Fotograf Michael Schmidt, Lehrer und Freund, „sollten wie populäre Musikstücke der Siebziger sein. Wenn eine spätere Generation sie sieht, sollten sie die Erinnerung an diese Zeit auslösen“.

Details
Schlagworte

Titel: West-Berlin 1972-1977
Autoren/Herausgeber: Siebrand Rehberg, Marc Barbey (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Erik Steffen
Ausgabe: 1., Limitierte Vorzugsausgabe

ISBN/EAN: 9783936406511

Seitenzahl: 80
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht