Erweiterte
Suche ›

Wie das Leben nach dem Fieber

Ein ungarisches Schicksal

Buch
49,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Juca und Gábor Magos-Gimes, ein 1956 aus Ungarn in die Schweiz geflüchtetes Ehepaar, idealistische Kommunisten jüdischer Herkunft aus assimilierten Intellektuellenfamilien, haben der Autorin ihre Lebensgeschichten erzählt.
Regula Schiess, Psychoanalytikerin und Therapeutin, hat das Berichtete durch eigenen Recherchen ergänzt. Das Resultat ist eine anschauliche und spannende Geschichtsschreibung, welche die großen Themen Psychoanalyse, Faschismus, Krieg, Sozialismus, Aufstand und Flüchtlingsdasein zeigt, wie sie von den Menschen in ihrem Alltag gelebt und diskutiert wurden.

Details
Schlagworte

Titel: Wie das Leben nach dem Fieber
Autoren/Herausgeber: Regula Schiess
Aus der Reihe: Psyche und Gesellschaft
Ausgabe: 2. Auflage

ISBN/EAN: 9783932133602

Seitenzahl: 555
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 688 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht