Erweiterte
Suche ›

Wie das Leben so spielt - Historischer Roman

Verlag DeBehr,
Buch
15,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die Autorin des erfolgreichen Romans "Liebe, Leid und Grenzkontrolle" wendet sich auch in ihrem neuen Werk der deutschen Geschichte zu. Ihr Buch geht unter die Haut. Mit der ihr eigenen Spannung lässt sie den Leser kaum zu Atem kommen. Die beiden Liebenden werden getrennt - die historischen Umständen reißen sie gnadenlos auseinander. Sein Schicksal scheint besiegelt. Wie soll er dieser russischen Hölle je entkommen?

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Wie das Leben so spielt - Historischer Roman
Autoren/Herausgeber: Johanna Ancke, Verlag DeBehr (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783941758520

Seitenzahl: 220
Format: 22 x 14,8 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Gerade erst haben sie sich ihre Liebe gestanden, da müssen sie sich voneinander verabschieden. Im Herbst 1944 wird Frank, 18-jährig, Sohn des Steinbrucharbeiters, zur Front eingezogen und Elisabeth, die Tochter des Gutsbesitzers, verlässt im Januar 1945 mit Mutter und Großmutter die ostdeutsche Heimat, "vorsichtshalber", wie der Großvater meint.
"Alles wird anders nach diesem Krieg", hatte Elisabeths Großvater, Graf Theobald, immer weise gesagt und Recht behalten. Deutschland wird in vier Teile gespalten, im Osten enteignet die Bodenreform allen Besitz ab 100 Hektar. Frank befindet sich bis in russischer Gefangenschaft, die Lager sind unmenschlich, Siechtum und Tod überall.
Elisabeth erhält derweil eine Urkunde über seinen Tod. Sie heiratet einen Arzt der amerikanischen Besatzungsmacht.
Eine spannende Familiesaga.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht