Erweiterte
Suche ›

Wie der Glaube zur Liebe führen kann

Gedichte und Philosophien

Books on Demand,
Buch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Liebe und das positive Leben verbunden mit dem Glauben, den wir in uns tragen. Es sind zwei Worte, die im Leben viel bewirken. Glaube und Liebe.
Ich möchte den Erlös des Verkaufes dieses Buches einer Institution in Brasilien zu Gute kommen lassen. Wir müssen helfen, wo es notwendig ist. Strassenkinder, obdachlose alte Menschen, die keine Bildung haben. Lasst uns gemeinsam diesen armen und bedürftigen Leuten helfen. Das Projekt gibt es seit zehn Jahren.
Ich unterstütze mit meinem Bruder dieses Projekt vor Ort:
Die Institution SEF–Sociedade Espírita de Fortaleza–ist eine philantropische Einrichtung, registriert unter der brasilianischen Firmennummer CNPJ 23443500/0001-01, mit Sitz in der Strasse Riachuelo, 780–Papicu–Fortaleza–Brasilien, und betreut bedürftige Menschen,die im direkten Umfeld der Institution in sogenannten "Favelas" leben. Vor kurzer Zeit wurde von dieser Institution ein neues Projekt mit dem Namen "Maria von Nazareth" ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, die notwendigen Mittel zur Verfügung zu stellen, um die von der Gesellschaft weitgehend ausgeschlossene Bevölkerung wieder zu integrieren und menschenwürdige Bedingungen zu schaffen.
Derzeit erhalten 130 alte Leute, 80 Kinder und Jugendliche und 65 Frauen direkte Unterstützung aus diesem Projekt, wobei in der Betreuung keine Unterschiede bezüglich Hautfarbe, politischer oder religiöser Einstellung gemacht werden.
Die Aktivitäten sind folgende:
1) Kurse zur Vorbereitung in den Berufseinstieg (Hand-bzw. Näharbeiten, Kellner, Zimmermädchen, Elektriker) – cursos profissionalizantes
2) Schreib-und Lesekurse für erwachsene Analphabeten – cursos de alfabetização para adultos
3) Nachhilfeunterricht fuer Kinder und Jugendliche – reforço escolar para crianças
4) Musikuntericht (Gitarre, Geige, Flöte) – aulas de música
5) Vorträge über diverse Themen (Erziehung, Religion, etc.) - palestras
6) Verteilung von Lebensmitteln – doação de alimentos
7) Verteilung von Schul- und Schreibmaterial – doação de material ditático
8) Verteilung von Kleidung und Schuhen – doação de roupas e calçados
9) Austeilen einer Suppe mit Brot fuer ca. 150 Leute an jedem Donnerstag und Samstag. – distribuição de sopa e pão para 150 pessoas
Die Mittel für diese Aktivitäten werden derzeit durch private Spendengelder oder Unterstützungen aus der öffentlichen Hand aufgetrieben, sowie durch den Reinerlös von diversen kleineren Veranstaltungen, die direkt von der Institution betrieben werden.

Details
Autor

Titel: Wie der Glaube zur Liebe führen kann
Autoren/Herausgeber: Bernhard Danzl
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783732242108

Seitenzahl: 92
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 145 g
Sprache: Deutsch

Bernhard Danzl:
Ich bin am 14.12.1968 als sechstes Kind von sieben Kindern in Fieberbrunn geboren. Mein Vater war Postbeamter und meine Mutter Hausfrau für uns sieben Kinder. Mit 7 Jahren trat ich den Dienst in der Kirche als Ministrant an.
Von dort an bewegten sich meine Gedanken hauptsächlich um den Dienst an Mitmenschen und um die Liebe. Mit zehn Jahren ging ich ins erzbischöfliche Borromäum nach Salzburg, um den Beruf eines Priesters zu erlernen. Nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen mit meinem Bruder, konnte ich mich aber doch nicht für den Priesterberuf entscheiden. Mit zwölf Jahren bin nach einem 10-tägigen Blinddarmdurchbruch knapp dem Leben entronnen. Ich absolvierte nach vier Jahren Gymnasium in St. Johann in Tirol die Matura.
Mit 18 Jahren machte ich Zivildienst beim Roten Kreuz in Fieberbrunn und begann anschließend mein Studium der Informatik in Linz, das ich im Jahre 1993 beendete. 1994 begann ich als Programmierer in der pharmazeutischen Fabrik Gebro zu arbeiten, wo ich bis 2002 tätig war. Weiters absolvierte ich zu dieser Zeit auch noch den Exportkaufmann an der Universität in Innsbruck. In dieser Zeit hatte ich einen schweren Unfall und wurde am Kopf operiert. Gott sei Dank hatte ich alle Schutzengel auf meiner Seite, und mein Leben begann schon wieder von neuem. 1999 machte ich eine weitere Ausbildung zum Konzessionär für das Gastgewerbe, was mir bis heute sehr hilfreich scheint. Seit 2003 lebe ich nun zu Hause in meinem Haus, das ich mit Hilfe meiner Eltern und Geschwistern gebaut habe. 2006 habe ich meine Frau aus Brasilien geheiratet. Wir leben glücklich zusammen und wir hoffen und beten, dass wir Nachwuchs bekommen. Mein Leben und und mein Glück zu überleben in meinen schwierigen Lebenssituationen, besteht darin, dass ich den Glauben und die Liebe für uns Menschen und zu unserem Herrgott gefunden habe.
Ich bin allen dankbar, die mir geholfen haben, mein Leben zu meistern

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht