Erweiterte
Suche ›

Wie eine Nacht ohne Sterne

Books on Demand,
Buch
8,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der ambitionierte Lehrer Robert Lochner verbringt die Ferien zusammen mit seinem türkischen Freund in dessen Heimat. Die gastfreundliche Aufnahme in der Familie aber nimmt bald eine dramatische Wendung, als Fatma, eine junge Frau aus dem Freundeskreis, vergewaltigt wird und sie somit ihre Jungfräulichkeit und die Familie ihre Ehre verliert. Ihr Vater sieht sich deshalb gezwungen, diese Ehre wiederherzustellen, was in der ostanatolischen Region mit ihrem archaischen Ehrenkodex den Tod der Tochter bedeutet. Den Ehrenmord soll der jüngste Sohn ausführen. Robert und sein Freund verhelfen der jungen Frau daraufhin zur Flucht nach Deutschland. Doch die Rettung entpuppt sich für die junge Frau fern der geliebten Heimat als Albtraum, bis die aufkeimende Liebe zu Robert eine glückliche Zukunft erhoffen lässt – wäre da nicht der Vater, der nun seinen ältesten Sohn ausschickt, um endlich ihre »Ehre« wiederherzustellen. In seiner sehr einfühlsamen, immer aber die Sicht und die Zwänge aller Beteiligten wiedergebenden Erzählung gelingt dem Autor ein nachvollziehbares Bild von einem Schicksal, das stellvertretend für allzu viele ähnliche steht.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wie eine Nacht ohne Sterne
Autoren/Herausgeber: Ambrosio Schor
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783741254550

Seitenzahl: 304
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 324 g
Sprache: Deutsch

Ambrosio Schor:
Ambrosio Schor hat sich als Lehrer, Dozent und Professor für Politikwissenschaft und politische Bildung in vielfältiger Weise mit Migranten und deren Integrationsproblemen auseinandergesetzt. Sein Credo, das dem Roman zugrunde liegt, gilt dem friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Ethnien, Nationalitäten und Religionen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht