Erweiterte
Suche ›

Wie klaut man eine Milliarde?

Eine Geldwaschanlage auf Hochtouren.

KLECKS-VERLAG,
Taschenbuch
12,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Einmal Anfang der „wilden 90er“ landet das Flugzeug des bebrillten Moskauer Finanzexperten Alexey Kuznetsov, der sich unter Boris Jeltsin zum leitenden Angestellten an der russischen INKOMBANK hochgearbeitet hat, in New York. Im Auftrag des Anwaltsbüros von Emanuel Zeltser wird der hohe Moskauer Beamte von einer blonden Auswanderin aus Belarus Zhanna Bulakh (Janna Bullock) im Flughafen abgeholt. Es funkt sofort, eine Beziehung beginnt, obwohl die beiden verheiratet sind. Mithilfe einer von ihr eingerichteten Avalon Capital Company und der Kreditkarte ihres Geliebten (später Ehemannes) Kuznetsov gelingt es Zhanna, die Milliarden von Inkombank in die USA zu transferieren.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wie klaut man eine Milliarde?
Autoren/Herausgeber: Dmitri Zakharine

ISBN/EAN: 9783944050782

Seitenzahl: 144
Format: 20 x 13 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 189 g
Sprache: Deutsch

Dr. Dmitri Zakharine ist ein deutscher Sozial- & Medienwissenschaftler und Slawist. Er wurde 1995 an der Lomonossow-Universität Moskau promoviert und habilitierte sich 2005 an der Universität Konstanz mit einer venia legendi in der Neueren Geschichte und Kultursoziologie. Seine Hauptarbeitsgebiete sind Nonverbale Kommunikation und Mediensoziologie. Dmitri Zakharine hat derzeit eine Vertretungsprofessur am Lehrstuhl für Kultursoziologie an der Uni Konstanz inne und lebt in Engen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht