Erweiterte
Suche ›

Wie kommt das Neue ins Gespräch?

Über Bedingungen und Mittel kreativer Kommunikation

Shaker,
Buch
19,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das 'Neue' ist trotz aller postmodernen Gegenstimmen nach wie vor ein Thema. Der immense Gebrauch des Wortes wie auch der mit ihm assoziierbaren Wörter wie ›Trend‹, ›Innovation‹, ›Querdenker‹, ›Reform‹, ›Originalität‹ etc., zu diversen Zwecken spricht dafür und für sich.
Selbst wenn postmodernistisch das Neue als unmöglich gedacht wird, so ist doch zumindest die Verabschiedung der Forderung von Neuem ebenfalls neu: »Es gibt keinen Weg, der aus dem Neuen führt, denn ein solcher Weg wäre auch neu.«
Allein aus pragmatischen Gründen wird die Beschäftigung mit Neuem wohl nie überflüssig werden. Denn Gesellschaften und Individuen benötigen je neue Theorien, die ihnen den Umgang mit sich verändernden Lebensbedingungen und -umständen ermöglichen. Dadurch, dass sich überdies in der heutigen westlichen Welt Menschen vielfach verändern wollen (müssen), wird für die Beschäftigung mit Neuem zwar keine Notwendigkeit geschaffen, jedoch Interesse am Gegenstand geweckt.

Details
Schlagworte

Titel: Wie kommt das Neue ins Gespräch?
Autoren/Herausgeber: Tatjana Pawlowski
Aus der Reihe: Essener Studien zur Semiotik und Kommunikationsforschung
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783832231699

Seitenzahl: 98
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 147 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht