Erweiterte
Suche ›

Wie man Psychologie als empirische Wissenschaft betreibt

Wissenschaftstheoretische Grundlagen im Überblick

Buch
9,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Ob in Wissenschaft oder Praxis –psychologisch-empirisches Wissen basiert auf bestimmten Grundannahmen, deren Kenntnis bedeutsam für die Gewinnung, Beurteilung und Anwendung psychologischen Wissens ist. Die Psychologie versteht sich als empirische Wissenschaft. Die Kenntnis grundlegender wissenschaftlicher Konzepte ist daher für jeden professionell tätigen Psychologen Grundlage seines Handelns. Was ist eine Theorie? Wann ist eine Theorie gültig? Wie sehen psychologische Erklärungen aus? Was ist mit Falsifizierbarkeit gemeint? Was ist bei der Durchführung von Experimenten konzeptuell zu beachten? Welche Bedeutung haben Skalenniveaus? Dies sind nur einige Fragen, die in dem Buch anschaulich und prägnant beantwortet werden.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wie man Psychologie als empirische Wissenschaft betreibt
Autoren/Herausgeber: Peter Michael Bak
Aus der Reihe: essentials
Ausgabe: 1. Aufl. 2016

ISBN/EAN: 9783658111298

Seitenzahl: 49
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 99 g
Sprache: Deutsch

Dr. Peter Michael Bak ist Professor für Psychologie an der Hochschule Fresenius in Köln und Dozent an verschiedenen nationalen und internationalen Hochschulen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht