Erweiterte
Suche ›

Wie moralisch werden?

Kants moralistische Ethik

Alber, K,
Buch
39,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Kants Ethik ist gut begründbar, es fehlt ihr aber anscheinend an Motivationskraft. Wie soll man nach Kant dazu bewegt werden, moralisch zu sein? Seine ethischen Schriften problematisieren, was die Anthropologie zu lösen versucht: Motivation zum moralischen Handeln. Diese „Lösung" steht in einer Tradition europäischer Moralistik (Gracián, Castiglione, Bacon, Descartes, La Rochefoucauld, Montaigne u. a.), in der es darum geht, Moral anthropologisch zu reflektieren. Sie beschreiben einen Handlungsraum, in dem Regeln der Klugheit, Manieren und Höflichkeit und ein Konzept des „moralischen Scheins" das selbstbestimmte Individuum leiten. Die Aufgabe des vorliegenden Buches ist es, Kant systematisch, also nicht allein historisch, durch die Leitfrage nach Motivation und Begründung in den Horizont moralistischer Ethik einzufügen. Die theoretische Verortung von Kants Moralsystem und seine Einordnung in die „historische Semantik" von Moral und Anthropologie nimmt Maß an Niklas Luhmanns Ansätzen zu diesem Thema.

Details
Schlagworte

Titel: Wie moralisch werden?
Autoren/Herausgeber: Caroline Sommerfeld-Lethen
Aus der Reihe: Alber Thesen Philosophie
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783495481288

Seitenzahl: 337
Format: 21,4 x 13,9 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 550 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht