Erweiterte
Suche ›

Wie öffnet sich das grosse Portal?

Geisteswissenschaftliche Betrachtungen zum Westportal der Kathedrale von Chartres

Novalis-Verlag,
Buch
28,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Königsportal der Kathedrale von Chartres wurde zwischen 1127 u. 1146 geschaffen. Seine geheimnisvollen Bilder u.d. Schönheit seiner Skulpturen haben in den vergangenen Jahrhunderten unzählige Besucher inspiriert, darunter viele Künstler und Denker.
Der Leser dieses Buches kann sich dem Portal ganz unbefangen nähern, um ihm Gelegenheit zu geben, etwas von seinem Wesen mitzuteilen. Begibt man sich auf diesen Weg, so kommt man immer tiefer in ein Gebiet, das dem modernen Menschen neue Aufschlüsse über seine eigene Existenz und die grossen Fragen an Philosophie und Religion geben kann.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Wie öffnet sich das grosse Portal?
Autoren/Herausgeber: Michael Frensch
Aus der Reihe: Edition Sophien-Akademie
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783907160695

Seitenzahl: 203
Format: 22,5 x 15 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 450 g
Sprache: Deutsch

Wir stehen vor der Westfassade von Notre Dame de Chartres. DreiTüren eines Portals führen in das Innere des Bauwerks. Seit seiner Entstehung in der Mitte des 12. Jahrhunderts fand dieses Portal immer wieder die Bewunderung von Millionen von Betrachtern. Wie aber "liest" man das Große Portal? Dieses Buch gibt hierzu auf der Grundlage der von Rudolf Steiner ins Leben gerufenen Geisteswissenschaft zahlreiche Anregungen. Es zeigt, dass der Betrachter nicht nur vor einem großen Kunstwerk des Abendlandes, sondern auch am Anfang eines in Stein gemeißelten geistigen Schulungsweges steht, den er auch heute beschreiten kann.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht